Bau­sparen Ren­dite­sparer

Bau­sparen Ren­dite­sparer

Bausparen Renditesparer

Bausparen kann sich auch als reine Geldanlage lohnen. Vor allem junge Sparer erzielen mit Bonuszinsen und Förderung Spitzenrenditen.

So wie junge Sparer können auch Arbeitnehmer mit niedrigem Einkommen stattliche Renditen erzielen. Dazu müssen sie lediglich vermögenswirksame Leistungen (VL) vom Arbeitgeber auf ein Bausparkonto überweisen lassen. Bei geringem Einkommen zahlt der Staat stattliche Sparzulagen.

Arbeitnehmer, die wenig verdienen und bei Vertragsabschluss noch keine 25 Jahre alt sind, können beide Bausparförderungen kombinieren. Am besten sparen sie jeden Monat 83 Euro: 40 Euro vermögenswirksame Leistungen für die Arbeitnehmersparzulage und 43 Euro zur Ausschöpfung der Wohnungsbauprämie.

Teile diesen Artikel über: